*
Slider Schuhzurichtungen
blockHeaderEditIcon
Logo
blockHeaderEditIcon

Logo

Slogan
blockHeaderEditIcon

PROBLEME MIT DE BEENE?  DANN KOMM ZU SCHÖNE!

Menu
blockHeaderEditIcon
Schuhzurichtungen
blockHeaderEditIcon

Schuhzurichtungen
 

Zurichtungen dienen dazu, vorhandene Schuhe so zu verändern, dass dadurch Beschwerden, welche die Gehfähigkeit und Gehausdauer einschränken, beseitigt oder gemindert werden.

Als Schuhzurichtung versteht man

  • Beinlängenausgleiche
  • Abrolhilfen
  • Schmetterlingsrollen zur Entlastung der Mittelfußköpfchen bei einer Abrollhilfe
  • Schuhinnenranderhöhungen oder Schuhaußenranderhöhungen
  • Sohlenversteifungen

Bei Erstversorgung übernehmen die Krankenkassen drei Paar Schuhe im Kalenderjahr, darauffolgend zwei Paar im Kalenderjahr.
Auch diese Verordnung ist vom Facharzt, genau wie vom Hausarzt möglich.

Lieferant aller Kassen
blockHeaderEditIcon

Lieferant aller Kassen     -     Hausbesuche

Footer3
blockHeaderEditIcon

Login    |    Impressum    |    Datenschutz

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail